Pullover für die lieben Kleinen

Endlich habe ich es geschafft, wenigstens jedem Kind einen Pullover zu nähen. Eigentlich habe ich so viele Ideen im Kopf. Aber gesundheitlich kann ich nicht lange an der Nähmaschine sitzen und musste auch diese Pullis in mehreren Etappen nähen.

Die Maus hat einen Pulli mit den Hello Kitty Stoff bekommen. Auf der Vorderseite habe ich eine selbstentworfene Kitty appliziert. Das Bärchen hat einen Pulli mit dem Baustellenstoff und Ringeljersey bekommen.

Pullis

Der Winter kann kommen…

Die Kinder müssen immer bevor eine Jahreszeit anbricht, ihre entsprechenden Klamotten anprobieren, um eventuelle Neuanschaffungen herauszufinden. Dieses Mal waren Winterjacken und -mützen dran. Wie zu erwarten waren die Sachen vom letzten Winter zu klein. 😉

Also habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und jeweils eine Mütze und eine Halssocke für Maus und Bärchen genäht. Das Schnittmuster der Mütze ist von Farbenmix. Allerdings habe ich es ein wenig modifiziert. Im Original hat es nur einen Zipfel. Zwei fand ich aber niedlicher. Die Halssocke ist ein kostenloses Schnittmuster. Ich weiß nur leider nicht mehr woher.

Die Maus hat ein Kombination aus rosafarbenen Pferdchenstoff.

 

Muetze2

Das Bärchen bekommt das gleich im blauen Autostoff.

Muetze1

Quilt vom 12. bis 20.06. – Raupe Nimmersatt

Das Bärchen liebt, wie schon in einem vorherigen Beitrag erwähnt, die Raupe Nimmersatt. Daher habe ich diesen Stoff natürlich auch verarbeitet.

Quilt5

Nun habe ich wenigstens schon ein wenig den Rückstand aufgeholt. Allerdings fehlen noch immer fast 3 Monate. Als ein großes Problem hat sich neben den fehlenden Zeit die Stoffauswahl herausgestellt. Ich nähe sehr gerne mit Jersey. Daher habe ich hiervon auch sehr viele Stoffe bzw. kaufe eher neuen Jersey als normalen Baumwollstoff. Da Jersey für einen Quilt nicht so wirklich geeignet ist, engt es die Stoffauswahl ein.