Kleider Nika

Als Mädchen muss die große Maus natürlich viele Kleider und Röcke tragen. Da gibt es auch nicht viel zu diskutieren für mich… Wer Mädchen hat, kennt das vielleicht. 😉 In der kalten Jahreszeit finde ich Strumpfhosen allerdings etwas zu kalt. … Weiterlesen

Weihnachtsgeschenke

Der kleine Cousin bekommt neben Spielzeug auch wieder einen selbstgenähten Pulli. Dieses Mal habe ich ein Stück vom Feuerwehrstoff abgeknapst. Auf der Vorderseite ist ein Feuerwehrauto mit Namen gestickt. Und da ich gerade so in Nählaune war und die Weihnachtssocke … Weiterlesen

Weihnachtssocken

Vor drei Jahren habe ich für die ganze Familie Weihnachtssocken (ich glaube, die meisten Leute sagen eher Elfenstiefel oder so, aber bei uns sind es Weihnachtssocken) genäht. Nun habe wir seit Januar noch die kleine Maus. Bereits kurz nach der Geburt haben mir die beiden Großem erklärt, dass ich auch für die Kleine eine Weihnachtssocke nähen muss. Nun habe ich es pünktlich vor Weihnachten geschafft. Das Schnittmuster habe ich damals als kleine Weihnachtssocke gefunden und einfach mit dem Drucker stark vergrößert. Innen ist ein Stoffteil ohne den Fußteil eingenäht. Der Fußteil ist zudem noch mit Füllwatte gepolstert.

Die Aufteilung der Socken ergibt sich wie folgt:

  • blaue Socke = das Bärchen
  • grüne Socke = Papa
  • braune Socke = ich
  • rote Socke = die große Maus
  • „bunte“ Socke = die kleine Maus (Man sieht, dass die Socke der Maus farblich etwas anders gestaltet ist. Vor drei Jahren war es passend, aber das hat jetzt nicht so ganz identisch geklappt.)

DSC_0283

Und hier noch einmal die Weihnachtssocken in groß.

 

Veröffentlicht in Home

Kinderkleidung mit Namen

Aufgrund von einigen Geburtstagen und einem Besuch hatte ich beschlossen, jedem Kind einen Pulli mit Namen zu besticken zu nähen. Zuerst einmal die Pullis für die Kinder einer Freundin. Die Maus wurde drei und hat ein Oberteil mit Hello Kitty bekommen. Passend dazu habe ich einen Wenderock genäht. Er hat auf der einen Seite den Hello Kitty Stoff, auf der anderen Seite einen coolen Piratenstoff.

Kinder1

Die Piraten sieht man auf dem Foto zwar nicht, man kann sie aber bei Pulli und Hose von ihrem Brüderchen betrachten. Er hat eine Kombination aus Pulli und Hose bekommen. Da meine Freundin die Hosen so gerne mag (oben und unten Bündchen für den bequemen Sitz und alles aus gemütlichem Jersey), habe ich noch drei weitere Hosen dazu genäht.

Kinder2 Kinder3

Ebenfalls ein Set aus Pulli und Hose hat die kleine Maus einer Freundin bekommen. Wir waren übers Wochenende zu Besuch und brauchten ein kleines Mitbringsel.

Kinder5

Für den Sohn von Freunden gab es dann noch einen coolen Pulli mit Robotern und Rakete.

Feuerwehr14

Zuletzt gab es noch einen niedlichen Pulli zum ersten Geburtstag von unserem kleinen Neffen.

Kinder4

Die Schnittmuster für Pullis und Hose sind von Farbenmix. Der Rock stammt von Erbsünde.

Veröffentlicht in Home

Test von Lego Junior Feuerwehr-Koffer

Heute gibt es mal einen Beitrag ohne Nähen. Vor ca. zwei Wochen habe ich uns als Produkttester für Lego Junior beworben. Zur Auswahl standen ein (rosa) Mädchen-Supermarkt und ein Feuerwehr-Set. Ich habe mich für das Feuerwehr-Set entschieden. Normalerweise habe ich bei solchen Sachen kein Glück. Aber dieses Mal kam dann doch plötzlich ein Mail „Wir sind dabei!“

Heute kam dann das Paket. Ich hatte den Kindern vorher nichts gesagt. Um so größer war die Freude, als ich den beiden Großen den Koffer gezeigt habe. Passenderweise waren beide heute krankheitsbedingt zu Hause. So konnten wir sofort loslegen. Eigentlich ist Lego Junior und somit auch der Test für 4- bis 7-Jährige ausgelegt. Da das Bärchen aber auch schon mit Playmobil und den entsprechenden Kleinteilen spielt und natürlich die Feuerwehr mag, sollen beide testen.

Das hier ist der Koffer mit Verpackung. Innen kann man ihn mit ein paar Plastikschienen flexibel einteilen und die Bausteine aufbewahren.

KOffer KofferInnen

Die große Maus hat sofort mit dem Aufbauen angefangen. Ich war überrascht, dass sie keinerlei Hilfe brauchte. Nur manchmal hat sie zum Finden der Teile etwas länger gebraucht. Das Bärchen hat beim Suchen geholfen und auch ein paar kleine Sachen alleine aufgebaut.

TeileSuchen  Zusammenbauen

Das sind unsere fertigen Kunstwerke:

Bauwerke

Nachdem wir fertig waren, wurde natürlich mit dem Spielen gestartet. Das neue Spielzeug war so toll, dass sie ca. zwei Stunden gespielt haben. Vor dem Schlafen gehen musste dann noch eine Runde gespielt werden. Und nur mit der Aussicht, dass Morgen wieder kein Kindergarten ist und sie direkt morgens weiter spielen können, sind sie dann ins Bett gegangen. Ich bin mal gespannt, ob die Euphorie weiter besteht. 😉

Spielen   GemeinsamSPielen

Kuschelanzug

Die kalte Jahreszeit rückt näher. Für die kleine Maus habe ich bereits einen Schneeanzug, aber der ist momentan noch viel zu warm. Da fiel mir der Kuschelanzug aus der Zwergenverpackung von Farbenmix ein. Da ich zum Geburtstag auch noch einen … Weiterlesen

Tatü Tata

Wie schon hinreichend bekannt ist das Bärchen ein riesiger Feuerwehrfan. Passend dazu gab es zwei Eigenproduktionen bei Stoffwelten (Traffic und Feuerwehr). Daher habe ich direkt drei Pullis genäht. Das Bärchen weiß gar nicht, welchen er am liebsten mag. Ganz passend saut er sich sein Oberteil regelmäßig im Kindergarten ein, so dass er immer schnell einen anderen Pulli anziehen kann. 😉

Aus dem Feuerwehrstoff habe ich gleich zwei Pullis genäht. Einen mit ganz schlicht mit dem Hauptteil aus dem Stoff. An dem Ärmeln habe ein einzeln eine Feuerwehr und das brennenden Haus appliziert.

Feuerwehr13

Der andere Pullover ist vorne zweigeteilt. Ein Teil besteht aus dem Feuerwehrstoff, auf den anderen habe ich den Namen vom Bärchen und ein Feuerwehrabzeichen gestickt. Die Ärmel sind aus Ringeljersey (habe ich schon mal erwähnt, dass ich Ringelstoff mag? 😉 ).

Feuerwehr1 (2)

Der dritte Pulli besteht aus dem Trafficstoff. Der Hauptteil besteht aus dem Straßenteil des Stoffes, appliziert mit der Feuerwehr sowie „Tatü Tataaa!!!“ und „112“. Auf den Ärmeln habe ich zusätzlich den Krankenwagen und die Polizei appliziert.

Feuerwehr12

Veröffentlicht in Home

Rockt den Rock

Zum Geburtstag hat die große Maus mehrere Kleidungsstücke von Bibi und Tina bekommen. Unter anderem war ein Rock dabei. Schon beim Nähen hat mir der Rock total gut gefallen. Er war ratz-fatz genäht und sah auch noch gut aus. Durch die Möglichkeit zum Wenden kann er flexibel eingesetzt werden. Daher habe ich noch schnell vor dem Urlaub zwei weitere Röcke genäht.

Der erste Rock hat auf der einen Seite den wunderschönen Federstoff (ich habe mich vorher noch nicht getraut in anzuschneiden) und auf der anderen Seite Pühdorf von Farbenmix.

Kinder8 Kinder9

Der zweite Rock besteht aus Pferdestoff und aus einem pinken Stoff. Um die unifarbene Seite etwas aufzupeppen habe ich ein Schaf aus Glitzersteinen aufgebügelt.

Kinder7 Kinder6

Das hier werden sicherlich nicht die letzten Röcke nach dem Schnittmuster von Erbsünde gewesen sein! Die große Maus braucht immer wieder Röcke und irgendwann wird auch die kleine Maus welche anziehen. Momentan krabbelt sie fleißig und versucht sie hochzuziehen und mit ihren gerade mal 7,5 Monaten mit Festhalten ein paar Schritte zu laufen. Da würde Röcke leider zu sehr stören.

Veröffentlicht in Home